Kategorien
Allgemein KiezKita Netzwerk Kind

Chance auf Mitgestaltung

Unser „Netzwerk Kind“ hat sich an dem Programm „Neulandgewinner“ der Robert-Bosch-Stiftung beteiligt und eine Förderung für ein Projekt zum gemeinschaftlichen Engagement in unserer Region bekommen. Mit diesen Mitteln wollen wir hier die Zukunft gestalten. Wie und ob das gelingen kann, hängt im Wesentlichen von der Mitwirkung der hier lebenden Menschen ab. Wir möchten von den Bürger*innen wissen, was sie bewegt, was sie verändern wollen und welche Ideen sie haben. So können wir gemeinsam „Neuland“ gewinnen und die Zukunft gestalten.
Mit dem Neustart des Netzwerk Kind am 19. Juni auf dem Hagenplatz und den verschiedenen Veranstaltungen rund um die Schlossdialoge sind uns erste Beteiligungsprojekte gelungen, die zur Entwicklung neuer Ideen führten. Nun unser Appell: Wer Lust auf Veränderung und Freude am Mitgestalten hat, der kann sich gerne melden. Bringt euch ein und gestaltet unsere Zukunft mit!

Bei Interesse sprecht uns gerne an oder wendet euch an die Netzwerkkoordinatorin Frau Hahn.

Kategorien
Allgemein Förderverein KiezKita Netzwerk Kind Spielplatz

Filmpremiere im Schloss

Seit nun zwei Jahren gibt es bei uns in der Kita ein großes Thema: Den Umbau unseres Spielplatzes. Im Oktober 2019 haben wir begonnen, gemeinsam mit den Kindern die Neugestaltung unseres Außengeländes zu planen. Angefangen bei der Ideensammlung bis zum Bauen eines Modells – die Kinder sind die Hauptakteure. Das gesamte Projekt wurde mit der Kamera begleitet und entstanden ist der Film „Spielplatz im Wandel – Hier bestimmen die Kinder“. Dieser Film feierte nun am vergangenen Freitag im Schloss Premiere. Eingeladen waren neben den Eltern auch Firmen aus Meyenburg und Umgebung und natürlich alle Einwohner*innen des Amtes. Ziel der Veranstaltung war es, auf unser Projekt aufmerksam zu machen und nach Unterstützungsmöglichkeiten zu suchen. Dazu wurde im Anschluss an den Film durch unsere Architektin Frau Huth noch einmal der Entwurf vorgestellt, der alle Wünsche unserer Kinder vereint. An sogenannten Thementischen konnten sich die Besucher*innen dann austauschen. So wurden am Tisch „Aus alt macht neu“ Ideen gesammelt, wie wir bestehende Spielgeräte neu umgestalten und auf dem neuen Außengelände integrieren können. An den Tischen waren dagegen die Firmen gefragt. Auch wenn an diesem Abend viele Vertreter*innen nicht teilnehmen konnten, so haben doch einige Betriebe ihre Bereitschaft erklärt, uns mit Technik und Materialien bei dem weiteren Umbau zu unterstützen. Dass wir so eine Veranstaltung überhaupt erst durchführen konnten, verdanken wir der finanziellen Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“ und durch das Programm „Neulandgewinner“ der Robert-Bosch-Stiftung, die wir über das Netzwerk Kind erhalten haben.
Wir sind davon überzeugt, dass es uns mit vereinten Kräften gelingen kann, die Wünsche der Kinder zu erfüllen.
Sie möchten mehr über unser Projekt erfahren? Dann sprechen sie uns an oder schauen sie hier. Wer uns bei der Umsetzung unseres Beteiligungsprojektes unterstützen möchte, kann sich gerne an unseren Förderverein wenden.

Kategorien
Allgemein KiezKita Netzwerk Kind

Kinder-Senioren-Treffen

Ein tolles Erlebnis im Bürgerhaus am 21.09.2021 zum gerationsübergreifenden Projekt „Kommunikation 2.0“ mit den Senior*innen des DRK Bürgerhauses und den Kindern unseres Hortes.


Die Veranstaltung war Teil einer Reihe von Begegnungen, bei denen es um Kommunikation zwischen jungen und älteren Menschen geht. Neben der Nutzung von Medien zur Kommunikation ging es dieses Mal um Mimik, Gestik, Wortwahl und Haltung. Mit einer Übung lernten wir: Wie weit darf der/die andere auf mich zugehen und wann sagte ich Stopp? Akzeptieren wir ein „NEIN“ des/der anderen? Welche Worte finden wir, damit der/die andere mich besser versteht? Und welche Rolle spielen die Gefühle bei der Kommunikation miteinander?
Diesen Fragen sind wir nachgegangen und waren dabei immer im wertschätzenden Kontakt.

Immer bei unserem Treffen mit dabei: die neuen Tabletts, die uns die digitale Welt eröffnen. Unser IT- Spezialist Tim Kuffner zeigte den Teilnehmer*innen, wie wir via Zoom miteinander Kontakt aufnehmen können. So konnten wir mit Video und Ton auch Leute auf unserem Bildschirm sehen, die sich in anderen Räumen aufhielten. Das wollen wir das nächste Mal noch einmal ausprobieren, wenn die Kinder im Hort und die Senior*innen im Bürgerhaus sind.

Erstaunlich war die Bereitschaft und das Interesse bei den Senior*innen. Sie verfolgten die eifrige Beschäftigung der Kinder im Umgang mit der Technik. Die Freude darüber zeigte sich dann auch bei der Verabschiedung, als nach der momentanen Stimmung gefragt wurde.
Dabei durften die Worte „gut“ oder „schlecht“ nicht benutzt werden. Alle fanden wundervolle Worte.

Ein großes Dankeschön an alle, die uns bei diesem generationsübergreifenden Projekt begleiten und unterstützen.

Text: P. Hahn

Kategorien
Allgemein Förderverein KiezKita Netzwerk Kind

Kuchen für den guten Zweck

Jeder von uns hat wohl von der Flutkatastrophe gehört, welche einige Teile Deutschlands in diesem Sommer heimgesucht hat. Auf Fotos in Zeitung, Fernsehen und Co. wurde deutlich, wie viel die Menschen in den betroffenen Regionen verloren haben. Auch wir haben von der Katastrophe gehört und uns gefragt, wie wir helfen können. Passend zum Weltkindertag veranstalteten wir am 20. September einen Kuchenbasar, dessen Erlös wir den Betroffenen spenden möchten. Dazu waren am vergangegen Montag alle Eltern, Großeltern und Interessierte herzlich eingeladen, auf unserem Spielplatz bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee einen gemütlichen Nachmittag für den guten Zweck zu verbringen. Unsere Kinder unterstützten die Aktion tatkräftig, indem sie herbstliche Dekoration bastelten und am Nachmittag das Kuchenbuffet begleiteten.
Insgesamt wurden Spenden in Höhe von rund 270 Euro eingenommen. Das Geld möchten wir gerne einer sprach-integrativen Kindertagesstätte des DRK zugute kommen lassen. Auch diese Einrichtung wurde durch das Hochwasser beschädigt, Schlamm und Heizöl haben das Gebäude verseucht. Wie es mit der Kita weitergeht, ist bisher ungeklärt.
Wir hoffen, dass wir die Kinder und Erzieher*innen mit unserer Spende auf ihrem Weg zurück in die Normalität unterstützen können.
Ein herzliches Dankeschön senden wir an alle, die sich an unserer Aktion beteiligt haben.

Kategorien
Allgemein Spielplatz

Schiff ahoi

Letzte Woche war es nach langer Wartezeit endlich soweit: Gemeinsam konnten wir unser neues Hausboot auf dem Spielplatz eröffnen. Festlich geschmückt wartete das Hausboot darauf, endlich von unseren kleinen Matrosen und Piratinnen erobert zu werden. Mit einer gemeinsamen musikalischen Begrüßung starteten wir dann in den Vormittag. Schnell stellten wir fest, dass es für uns trotzdem noch einiges zu tun gibt. Wie soll das Boot eigentlich heißen? Wie soll die Flagge aussehen? Und was brauchen wir noch alles? An verschiedenen Stationen konnten unsere Kleinen und Großen sich mit diesen Fragen beschäftigen. Fest stand recht schnell: neben Paddel, Anker und Steuerrad gibt es noch einiges zu besorgen, bis wir mit dem Boot in See stechen können. An der Malstation wurden derweil von unseren Künstler*innen tolle Flaggenentwürfe gezeichnet. Es wird nicht leicht werden, sich da auf eine zu einigen. Besonders spannend gestaltete sich auch die Suche nach einem Namen. Piratenschiff, MS Meyenburg oder Wickiboot? Diese Frage wurde dann am Nachmittag von den Hortkindern geklärt. Ab sofort trägt unser Hausboot den Namen ,,Summer bay“ (Sommerbucht). Mit Wasserbomben wurde unser Boot dann auch gleich traditionell getauft und mit einem Obstbuffet am Vormittag und leckeren Eiswaffeln am Nachmittag wurden unsere kleinen Seeleute verköstigt. Hoffen wir, dass wir auf und mit dem Boot in Zukunft viel erleben werden.

Kategorien
Allgemein

Mehr als nur Stifte

Heute möchten wir mal einen kleinen Einblick in unseren Kreativraum im Kindergartenbereich ermöglichen. Denn Kunstraum bedeutet bei uns viel mehr als nur der Umgang mit Buntstift, Filzer und Lineal. In der vergangenen Woche haben unsere kleinen Künstlerinnen sich in verschiedenen Techniken ausprobiert. So wurde mit der Schütt- und Gießtechnik eine einfache Holzkiste verschönert, die nun im Bauraum als Heimat für unsere Feen und Elfen dient. Motiviert davon, haben sich unsere Mädels dann an die Spachteltechnik gewagt, bei der mit einem Spachtel mehrere Farben aufgetragen und dabei vermischt werden. Neben dem Umgang mit Farben üben wir um Kreativraum natürlich noch viel mehr. Dazu gehört unter anderem auch das Falten. So entstehen bei uns aus einem Blatt Papier Bücher, Taschentücher, Hüte und daraus letztendlich kleine Boote, die wir dann wieder hübsch gestalten können. Man sieht also: die Möglichkeiten im Kreativraum sind unendlich!

Kategorien
Allgemein KiezKita Netzwerk Kind

Online-Vortrag für junge Eltern

Am 28. September 2021 lädt die Verbraucherzentrale Brandenburg junge (zukünftige) Eltern zu einem Online-Vortrag zum Thema „Richtig essen von Anfang an – Empfehlungen zur Säuglingsnahrung“ ein.

Viele Eltern fragen sich nach der Stillzeit, welche Ernährung die Beste für ihr Kind ist. Oft sind sie mit widersprüchlichen Empfehlungen zu Ernährungsfragen konfrontiert und stehen auf der Suche nach der richtigen Folgemilch und Beikost vor einer großen Auswahl.
Im kostenlosen Online-Vortrag geben Experten Tipps, wie Eltern überflüssige Produkte entlarven und gehen auf folgende Fragen ein:
– Wie ernähre ich mein Kind nach dem Stillen?
– Welche Säuglingsnahrung ist gut geeignet für die gesunde Entwicklung meines Kindes?
– Worauf sollten Sie beim Kauf von Fertignahrung achten?
– Welche verarbeiteten Lebensmittel sind überflüssig?

Während des Vortrags können im Chat persönliche Fragen gestellt werden. Die Veranstaltung findet von 17.00-18.00 Uhr statt.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

Kategorien
Allgemein

Willkommen bei uns

Unsere kleinen Bären begrüßen zwei neue Mitglieder in ihrer Bärenhöhle. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit euch und sind uns sicher, dass wir gemeinsam viel Spannendes erleben werden.

Kategorien
Wir stellen vor...

„Lesestart“ – der neue Newsletter

Liebe Eltern,

hier möchten wir Ihnen kurz den Newsletter von „Lesestart“ vorstellen. In der aktuellen Ausgabe gibt es einige Tipps rund um das Thema „Lesen für 3-Jährige“. Vorgestellt werden unter anderem einige Buchempfehlungen, Lesetipps und Möglichkeiten der Kooperation. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall – klicken Sie einfach hier.

Kategorien
Allgemein

20 Jahre dabei

In der vergangenen Woche feierte unsere Kitaleiterin Frau Gerike ihr
20-jähriges Jubiläum in unserer Einrichtung. Dazu gab es eine kleine Feierrunde mit vielen Glückwünschen. Unsere kleinen und großen Eichhörnchen gratulierten unserer ,,Chefin“ zu ihren 20 Jahren, in denen sie so manche Herausforderung gemeistert und unzählige Kinder auf ihrem Weg ins Erwachsenwerden begleitet und unterstützt hat. Auch der Bürgermeister Herr Krassowski ließ es sich nicht nehmen, persönlich vorbeizuschauen und Glückwünsche auszusprechen.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Anlass und wünschen noch viele weitere erfüllende Jahre in unserem Haus.