Das Team

Unser Team besteht aus:

  • 1 Leiterin
  • 16 Erzieher und Erzieherinnen (davon 3 mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung)
  • 2 Heilpädagogen
  • 1 Auszubildende
  • 2 Praktikanten*in
  • 1 Bundesfreiwillige
  • 2 Technische Kräfte

Unser Team wird regelmäßig verstärkt durch Bundesfreiwillige, Praktikanten und Auszubildende. Wir sehen uns in der Verantwortung, als Einrichtung einen Praxislernort zu gestalten. Die Praktikanten erhalten hier einen Einblick in den sozialen Tätigkeitsbereich; Auszubildende bekommen bei uns die Möglichkeit, ihr theoretisch erworbenes Wissen anzuwenden. Insbesondere freuen wir uns auch über Unterstützung durch Bundesfreiwillige und ihr soziales Engagement.

Für das Wachsen und Werden in unserer Kita ist die pädagogische professionelle  Grundhaltung der Boden, auf dem alles gedeihen kann. Uns ist bewusst, das wichtigste Arbeitsinstrument bin ich selbst mit meiner Haltung, mit meiner Person, die mich ausmacht. Durch die aktive Auseinandersetzung mit uns selbst, haben wir unsere bedeutsamen Werte erarbeitet. Wir sehen in dem Wohlbefinden eines jeden Kindes unsere gemeinsame große Verantwortung.
Das heißt für jeden Einzelnen von uns: „Ich begegne dem Kind mit Wertschätzung, Gleichwürdigkeit und Zuwendung. Ich sehe die Bedürfnisse und Stärken und begleite und fördere diese.“ Unser pädagogisches Handeln gestalten wir vorurteilsbewusst, empathisch und authentisch. Wir sichern das Lernen im Rahmen der Balance zwischen Verbundenheit und Autonomie. Diese Haltung pflegen wir auf allen Ebenen, das heißt mit den Kindern, mit dem Team und mit den Eltern. Um eine hohe Qualität des Wachsens und Werdens  anzustreben, ist die Reflektionsarbeit eine der wichtigsten Arbeitsaufgaben.