Kategorien
Allgemein Spielplatz

Schiff ahoi

Letzte Woche war es nach langer Wartezeit endlich soweit: Gemeinsam konnten wir unser neues Hausboot auf dem Spielplatz eröffnen. Festlich geschmückt wartete das Hausboot darauf, endlich von unseren kleinen Matrosen und Piratinnen erobert zu werden. Mit einer gemeinsamen musikalischen Begrüßung starteten wir dann in den Vormittag. Schnell stellten wir fest, dass es für uns trotzdem noch einiges zu tun gibt. Wie soll das Boot eigentlich heißen? Wie soll die Flagge aussehen? Und was brauchen wir noch alles? An verschiedenen Stationen konnten unsere Kleinen und Großen sich mit diesen Fragen beschäftigen. Fest stand recht schnell: neben Paddel, Anker und Steuerrad gibt es noch einiges zu besorgen, bis wir mit dem Boot in See stechen können. An der Malstation wurden derweil von unseren Künstler*innen tolle Flaggenentwürfe gezeichnet. Es wird nicht leicht werden, sich da auf eine zu einigen. Besonders spannend gestaltete sich auch die Suche nach einem Namen. Piratenschiff, MS Meyenburg oder Wickiboot? Diese Frage wurde dann am Nachmittag von den Hortkindern geklärt. Ab sofort trägt unser Hausboot den Namen ,,Summer bay“ (Sommerbucht). Mit Wasserbomben wurde unser Boot dann auch gleich traditionell getauft und mit einem Obstbuffet am Vormittag und leckeren Eiswaffeln am Nachmittag wurden unsere kleinen Seeleute verköstigt. Hoffen wir, dass wir auf und mit dem Boot in Zukunft viel erleben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.