Kategorien
Allgemein KiezKita Netzwerk Kind

Kinder-Senioren-Treffen

Ein tolles Erlebnis im Bürgerhaus am 21.09.2021 zum gerationsübergreifenden Projekt „Kommunikation 2.0“ mit den Senior*innen des DRK Bürgerhauses und den Kindern unseres Hortes.


Die Veranstaltung war Teil einer Reihe von Begegnungen, bei denen es um Kommunikation zwischen jungen und älteren Menschen geht. Neben der Nutzung von Medien zur Kommunikation ging es dieses Mal um Mimik, Gestik, Wortwahl und Haltung. Mit einer Übung lernten wir: Wie weit darf der/die andere auf mich zugehen und wann sagte ich Stopp? Akzeptieren wir ein „NEIN“ des/der anderen? Welche Worte finden wir, damit der/die andere mich besser versteht? Und welche Rolle spielen die Gefühle bei der Kommunikation miteinander?
Diesen Fragen sind wir nachgegangen und waren dabei immer im wertschätzenden Kontakt.

Immer bei unserem Treffen mit dabei: die neuen Tabletts, die uns die digitale Welt eröffnen. Unser IT- Spezialist Tim Kuffner zeigte den Teilnehmer*innen, wie wir via Zoom miteinander Kontakt aufnehmen können. So konnten wir mit Video und Ton auch Leute auf unserem Bildschirm sehen, die sich in anderen Räumen aufhielten. Das wollen wir das nächste Mal noch einmal ausprobieren, wenn die Kinder im Hort und die Senior*innen im Bürgerhaus sind.

Erstaunlich war die Bereitschaft und das Interesse bei den Senior*innen. Sie verfolgten die eifrige Beschäftigung der Kinder im Umgang mit der Technik. Die Freude darüber zeigte sich dann auch bei der Verabschiedung, als nach der momentanen Stimmung gefragt wurde.
Dabei durften die Worte „gut“ oder „schlecht“ nicht benutzt werden. Alle fanden wundervolle Worte.

Ein großes Dankeschön an alle, die uns bei diesem generationsübergreifenden Projekt begleiten und unterstützen.

Text: P. Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.