Kategorien
kleiner Gruß

Schneemänner für das Wohnzimmer

Hallo, ihr Lieben!

Noch haben wir draußen wunderbaren Schnee, doch irgendwann, wenn die Sonne höher am Himmel steht und alles wärmt, wird der Schnee schmelzen. Und dann verschwinden auch Schneemann und Iglu – alles was ihr aus Schnee gebaut habt. Wir haben heute für euch eine Idee, wie ihr einen Schneemann baut, den ihr sogar mit in euer Zimmer nehmen könnt und dabei auch gleich noch ein wenig aufräumt 🙂 . Viel Spaß!

Das benötigt ihr:
– einen (alten) Socken
– Reis
– Schnur
– Schere, Kleber, Stecknadeln, Stifte, Stoffetzen, Knöpfe etc.

So wird´s gemacht:
1. Schneide den Socken in zwei Hälften.


2. Nimm den oberen Teil der Socke, drehe diesen auf links und binde eins der beiden offenen Enden mit einer Schnur zusammen.


3. Dreh den Socken nun wieder auf rechts und befülle ihn mit Reis.


4. Schließe nun auch die andere Seite mit einer Schnur.


5. Teile den Socken mit Hilfe einer weiteren Schnur in zwei Teile. Das obere Teil kann dabei ein wenig kleiner ausfallen, da es den Kopf darstellt.


6. Nimm nun das andere Teil des Sockens, schlage die Öffnung eine Male um und setze deinem Schneemann die Mütze auf.


7. Nun kannst du deinen Schneemann verzieren. Nimm dafür beispielsweise einen Stofffetzen, den du als Schal umbindest. Mit dem Kleber kannst du auch Knöpfe anbringen. Sei kreativ!


8. Abschließend bekommt dein Schneemann ein Gesicht. Dazu kannst du zwei schwarze und eine orange Stecknadel verwenden.
Achtung: Mit einer Stecknadel können sich Kinder verletzen. Das Gesicht kann auch aufgemalt werden.

Aufgepasst und mitgemacht:
Seid kreativ und zeigt uns euer Ergebnis! Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie eure Schneemänner aussehen und welche tollen Ideen ihr hattet.



Eine Antwort auf „Schneemänner für das Wohnzimmer“

Sehr schön! Reis nimmt Feuchtigkeit auf und deshalb kann man ihn auch gut ins Auto stellen! Man kann auch Katzenstreu verwenden, nimmt auch die Feuchtigkeit, damit die Scheiben im Auto Inneren nicht so sehr beschlagen! Für Augen und Co. Können auch Knöpfe verwendet werden! LG und viel Spaß und Erfolg dabei! Super Idee! C. Gramenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.