Kategorien
Allgemein

Abschlussfest der 4. Klassen

Corona hat uns in der letzten Zeit einiges durcheinandergebracht. So war es uns leider nicht möglich, die Verabschiedung von den Kindern der vierten Klassen und den Erzieher*innen im Hort zu feiern. Doch ohne einen Abschied wollte Frau Hahn nicht gehen. Einige der Viertklässler begleitete sie von der ersten Klasse an – da wurden Beziehungen aufgebaut, die einen guten Abschluss finden sollten. Darum hat Frau Hahn nun am 11.06.2021 die Kinder und ihre Eltern zu einem Abschlussfest auf den „Wacker-Acker“ eingeladen. Das Wetter spielte mit und nicht nur die Kinder, sonder auch einige Mütter und Väter haben sich mit Freude beteiligt. So hatten sie frischen Kuchen mitgebracht und leckere Waffeln gebacken. Der Hort spendierte an diesem Tag die Getränke. Frau Hahn bedankte sich bei den Kindern für die erlebnisreiche gemeinsame Zeit und übergab den Kindern ihre Portfolios. Auch die Kinder fanden Worte des Dankes und richteten emotionale Worte an ihre Erzieherin: ,,Ich bedanke mich für all die Jahre“. Dazu wurde ein Blumenstrauß überreicht.
Frau Hahn erklärte den Kindern, dass sie jetzt die KiezKita-Koordinatorin in der Kita „Eichhörnchen“ ist. Die Viertklässler*innen zeigten großes Interesse und wollten wissen, was das für eine Aufgabe ist. Als Frau Hahns Nachfolgerin  im Hort stellte sich Frau Karina Nagel vor. Sie übernimmt im neuen Schuljahr ihre erste Klasse.

Bei einem gemeinsamen Fußballspiel mit den Erzieher*innen und Kindern hatten alle Seiten eine Menge Spaß – auch wenn natürlich die Kinder haushoch führten. Die eigentlichen Attraktionen an dem Tag waren aber der Rasensprenger auf dem Platz und der Fußballkicker im Raum. Die sorgten für eine Menge Spaß bei den Kindern und einen entspannten Nachmittag für die Eltern.

Herzlichen Dank an alle, die so toll mitgemacht haben!

Text: P. Hahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.