Kategorien
kleiner Gruß

Nützlicher Glitzerspaß

Liebe Kinder, liebe Eltern!
Wir haben es geschafft! Die Quarantäne einiger ist beendet und viele von uns dürfen so nächste Woche wieder in die Kita. Trotzdem heißt es auch jetzt weiterhin gut aufpassen. Besonders wichtig für uns ist das regelmäßige und gründliche Händewaschen. Wieso? Das zeigen wir euch in einem kleinen Experiment. Viel Spaß!

Was ihr benötigt:
– Glitzer
– Handcreme
– Seife
– eine Wasserschüssel oder ein Waschbecken
– Handtuch

So wird es gemacht:
1.) Zuerst reibt ihr eure Hände gut mit der Handcreme ein. Nun nehmt ihr das Glitzer und streut es über eure Hände. Das Glitzer stellt viele kleine Viren da, die wir im normalen Leben an unseren Händen gar nicht bemerken. Trotzdem sind sie da und können uns krank machen.

2.) Nun verteilt ihr das Glitzer an euren Händen, an den Armen und wer mag sogar im Gesicht.

3.) Versucht nun, mit einem trockenen Handtuch alles sauber zu bekommen. Schnell werdet ihr merken: Unsere Glitzerviren sind ziemlich anhänglich.

4.) Als nächstes probieren wir, die Hände unter fließendem Wasser abzuwaschen. Das geht schon besser, aber einige Glitzerviren sind immer noch da.

5.) Abschließend reibt ihr eure Hände und Arme für 20 Sekunden mit Seife ein und wascht diese dann mit warmen Wasser ab.

Wer richtig gewaschen hat, hat nun saubere Hände und es sind keine Glitzerviren mehr übrig.
Nun wisst ihr auch, warum das Händewaschen so wichtig ist. Und wenn wir das in nächster Zeit zu Hause und im Kindergarten genau so machen, kann ja gar nix mehr schief gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.