Kategorien
kleiner Gruß

Was Schnee alles kann

Hallo, ihr Lieben!

Habt ihr schon gesehen, was gestern vom Himmel gefallen ist? Dicke, weiße Flocken. Als wir heute morgen aus dem Fenster geschaut haben, waren die Wiesen, die Bäume und all unsere Spielgeräte mit Schnee bedeckt.
Was haben wir also gemacht: Mütze auf, Schal um, Handschuhe an – und ran an die Arbeit! Denn mit Schnee kann man eine Menge erleben!

Den größten Schneemann der Welt bauen

Was ihr noch benötigt:
eine Möhre, einen Schal, einen Eimer, Hut oder ähnliches, Kohle, kleine Steinchen oder ähnliches, Stöcker…. und alles was euch einfällt!

Dann kann es losgehen. Um den größten Schneemann der Welt zu bauen, braucht ihr mindestens drei Kugeln. Wir hier im Kindergarten haben versucht, einen ,,Schneemann bis zum Himmel und zurück“ zu bauen – das hat aber leider nicht ganz funktioniert.

Schnee-Experimente

Schnee sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch ziemlich interessant. Wir haben uns heute gefragt: Kann man Schnee essen? Woraus besteht der eigentlich? Gibt es auch bunten Schnee? Und kann ich den Schnee auch einpacken und mit nach Hause nehmen?

Ob wir unsere Fragen alle beantworten können?

Um das herauszufinden, haben wir den Schnee in eine Schüssel gefüllt und ihn zum experimentieren mit in unsere Räume genommen. Das Ergebnis wollen wir euch nicht verraten, denn….
Aufgepasst und mitgemacht:
Zieht euch warm an und dann nix wie raus in den Schnee. Wer von euch schafft es, den größten Schneemann der Welt zu bauen? Seid kreativ und zeigt uns dann euren neuen Freund!
Der restliche Schnee auf eurem Hof hilft euch dabei, unser kleines Schneeexperiment durchzuführen und Antworten auf all unsere Fragen im Kindergarten zu finden.

Zusatzaufgabe: Wer findet heraus, warum unser Schneemann gar nicht weiß geworden ist?

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Bauen und Experimentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.